logo HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM  
 HOME    KARLSTORKINO  AKTIVE MEDIENARBEIT  ÜBER UNS  NEWS[LETTER]  GÄSTEBUCH  BILDER [BLOG] 

KARTENRESERVIERUNG
Tel. 06221 - 9789 18

POSTANSCHRIFT
Medienforum Heidelberg e.V.
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

Tel. 06221 - 9789 20
Fax 06221 - 9789 19





Kontakt
Mitarbeiter
Anfahrt
Kontakt - E-Mail
Impressum
Newsletter
Verein
Satzung
Informationen & Mitgliedschaft

Satzung
§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr
Der Verein führt den Namen "Medienforum Heidelberg" e.V. - Kommunales Kino / Aktive Medienarbeit.
Der Sitz des Vereines ist Heidelberg. Er ist in das Vereinsregister eingetragen. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
§ 2 Zweck des Vereins
Der Verein ist Träger und Verband für film- und medienbezogene Initiativen, Einrichtungen und Vereine. Dabei ergeben sich folgende Schwerpunkte:
a) Betreiben einer unabhängigen, nichtgewerblichen Medienpräsentationsstelle unter thematischen, künstlerischen und historischen Gesichtspunkten.
b) Beratung anderer Institutionen und Personen im filmischen und audiovisuellen Bereich.
c) Förderung eigenschöpferischer Film- und Medienarbeit.
d) Beratung anderer Gruppen, Personen, Einrichtungen, Vereine und Initiativen in Film- und Medienfragen.
e) Organisation von Veranstaltungsangeboten, in denen Fachleute über theoretische und praktische Film- und Medienfragen in internationalem Bezug über Kunst, Technik, Wirtschaft und Pädagogik referieren.
f) Zusammenarbeit mit Gruppen, Personen, Einrichtungen, Vereinen und Initiativen in medienrelevanten Bereiche.
§ 3 Gemeinnützigkeit
Der Verein verfolgt ausschliesslich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Sein Geschäftsbetrieb ist nicht auf Gewinn gerichtet und dient nur den in §2 festgelegten Zwecken und Aufgaben.
Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemässe Zwecke verwendet werden.
Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
§ 4 Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft im Verein kann von natürlichen und juristischen Personen durch eine schriftliche Beitrittserklärung erworben werden, der Vorstand zuzustimmen hat.
Die Mitgliedschaft verpflichtet zur Förderung des Vereinszieles und zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages innerhalb der ersten drei Monate des Geschäftsjahres.
Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod.
Der Austritt aus dem Verein ist nur schriftlich zum Ende des Geschäftsjahres zulässig.
Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereines verstösst. Über den Ausschluss entscheidet die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit.
Die Mitgliedschaft gilt als erloschen, wenn ein Mitglied mit zwei Mitgliedsbeiträgen in Verzug geraten ist.
§ 5 Organe des Vereins
Organe sind:
a) die Mitgliederversammlung
b) der Vorstand
§ 6 Die Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung ist oberstes Organ des Vereins.
Die "ordentliche Mitgliederversammlung" findet innerhalb der ersten sechs Monate eines jeden Geschäftsjahres statt.
Die Einberufung erfolgt schriftlich durch den Vorsitzenden unter Angabe der Tagesordnung unter Einhaltung einer Frist von mindestens 14 Tagen.
Eine "ausserordentliche Mitgliederversammlung" muss stattfinden, wenn mindestens 25 Prozent der Mitglieder es verlangen, sowie wenn das Interesse des Vereins es erfordert.
Die Mitgliederversammlung entscheidet insbesondere über
a) die Satzung und evtl. Änderungen
b) die Wahl und Abberufung des Vorstandes
c) die jährliche Entlastung des Vorstandes
d) die Genehmigung der Jahresabrechnung
e) die Entgegennahme des Jahresberichtes
f) die Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrages
g) die Beratung und Beschlussfassung von Anträgen
h) die Wahl der Rechnungsprüfer
i) über den Ausschluss von Mitgliedern
j) die Auflösung des Vereins
Die Mitgliederversammlung bestimmt eineN ProtokollführerIn, der/die den Verlauf und das Ergebnis der Versammlung schriftlich festhält und gemeinsam mit dem/der VersammlungsleiterIn, d.h. dem/der Vorsitzenden des Vereins oder seine/r StellvertreterIn, unterzeichnet .
§ 7 Der Vorstand
Der Vorstand besteht aus dem/der Vorsitzenden, seinem/seiner Stellvertreter/in und drei weiteren Mitgliedern.
Der Vorstand wählt aus seiner Mitte den/die Schatzmeister/in.
Die Mitglieder des Vertretungsvorstandes werden in einzelnen Wahlgängen ermittelt. Soweit keinE KandidatIn die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhält, erfolgt eine Stichwahl. Der weitere Vorstand wird in einem Wahlgang ermittelt, wobei jedes Mitglied über drei Stimmen ohne Möglichkeit der Kumulation verfügt.
Beschäftigte (mit einer Arbeitszeit ab einer halben Stelle) können nicht gleichzeitig dem Vorstand angehören.
Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich vom Vorsitzenden oder Stellvertreter jeweils mit Alleinvertretungsbefugnis vertreten.
§ 8 Satzungsänderungen
über Satzungsänderungen entscheidet die Mitgliederversammlung
  • auf Antrag des Vorstandes
  • auf schriftlichen Antrag von mindestens zehn Prozent der Mitglieder.
    Über Anträge auf Satzungsänderungen können nur dann Beschlüsse gefasst werden, wenn sie als ordentlicher Tagesordnungspunkt in der Einladung zur Mitgliederversammlung aufgeführt sind. Der Text der vorgeschlagenen Satzungsänderungen ist mit der Einladung zu versenden. Die Änderung bedarf der Zustimmung von zwei Dritteln der in der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder. Zur Änderung des Zweckes des Vereins ist die Zustimmung von drei Vierteln der anwesenden Mitglieder erforderlich.
    § 9 Auflösung des Vereines
    Der Verein kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Hierzu bedarf es einer Mehrheit von drei Vierteln der anwesenden Mitglieder.
    Bei Auflösung des Vereins wird dessen Vermögen nach Abdeckung aller Verbindlichkeiten einer im Raum Heidelberg tätigen gemeinnützigen Einrichtung der Film- und Medienarbeit oder der Volkshochschule Heidelberg vermacht.
    § 10 Inkrafttreten
    Diese Satzung tritt nach Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Heidelberg in Kraft.


    --------------------------------------------
    Satzung errichtet am 26.06.1994, geändert am 16.12.1996, 17.10.2006 und 15.04.2010

  • HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM