logo HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM  
 HOME    KARLSTORKINO  AKTIVE MEDIENARBEIT  ÜBER UNS  NEWS[LETTER]  GÄSTEBUCH  BILDER [BLOG] 
 kinoprogramm  Über das kino  angebote/schule ins kino  programmarchiv  anfahrt/vrn 

31. Filmtage des Mittelmeeres
Vorwort
Terminübersicht
Filme
31. Filmtage des Mittelmeeres: Bakur - North
Bakur - North
Türkei 2015 | Regie: Çayan Demirel & Ertuğrul Mavioğlu | 92 min. | kurd./türk. Original mit deutschen Untertiteln.
Der in der Türkei in der aktuellen politischen Lage kontrovers diskutierte und zensierte Dokumentarfilm (seine Weltpremiere beim Filmfestival in Istanbul und auch alle weiteren Aufführungen wurden von der Erdogan-Regierung unterbunden) gibt Einblicke in das Leben der sehr stark von Frauen geprägten kurdischen Guerillagruppen, die sich im unwegsamen Südosten des Landes auf militärische Aktionen vorbereiten: „Freiheitskämpfer“ sind sie für die einen, „Terroristen“ für die anderen. BAKUR bietet eine ungewohnte, neue Innenansicht, auch wenn dies sehr subjektiv und ohne kritische Distanz zum Gezeigten geschieht.

Çayan Demirel, 1977 in Istanbul geboren, studierte Wirtschaft, bevor er sich dem Dokumentarfilm zuwandte. Bereits mit mehreren international auf Festivals gezeigten dokumentarischen Werken hat er sich mit der kurdischen Freiheitsbewegung auseinandergesetzt.

Der gelernte Journalist Ertuğrul Mavioğlu saß in den 80er Jahren insgesamt acht Jahre lang aus politischen Gründen in der Türkei in Haft. Für seine jahrzehntelange journalistische Arbeit für Printmedien und fürs Fernsehen wurde er mehrfach ausgezeichnet. BAKUR ist sein erster langer Dokumentarfilm.


Am 28.1. in Anwesenheit des Regisseurs Ertuğrul Mavioğlu!

Veranstaltungstermine
Sa., 28.01.17 - 19.30 Uhr[ Abendkasse]
Mi., 01.02.17 - 17.30 Uhr[ Abendkasse]
Infos & Kritiken
Spiegel Online
Türkische Regierung zensiert PKK-Film
kurdishdailynews.org (engl.)
Bakur (North), Censorship and cancellation of Istanbul Film Festival
Facebook Veranstaltung
Unsere Veranstaltung für den 28.1 auf Facebook.

€ 7,50 regulär / € 6,50 ermäßigt und DFK Mitglieder / € 3,50 Mitglieder des Medienforums/Karlstorkinos /////
Keine Reservierung. Karten können Sie online oder im Festivalcafé erwerben (über dem Karlstorkino, 30 Minuten vor der ersten Vorstellung bis zum Beginn der letzten Vorstellung des Tages).

Programmheft
Auf Facebook
Onlinevorverkauf
HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM