logo HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM  
 HOME    KARLSTORKINO  AKTIVE MEDIENARBEIT  ÜBER UNS  NEWS[LETTER]  GÄSTEBUCH  BILDER [BLOG] 
 kinoprogramm  Über das kino  angebote/schule ins kino  programmarchiv  anfahrt/vrn 

9. Stummfilm-Symposium: Stadt- und Nachtgestalten
Vorwort
Terminübersicht
Filme
9. Stummfilm-Symposium: Stadt- und Nachtgestalten: Die Strasse
Die Strasse
Deutschland 1923 | Regie: Karl Grune | 89 min. | 35 mm | mit Eugen Klöpfer, Aud Egede Nissen, Lucie u. a.
Sehnsüchtig blickt ein Mann aus dem Fenster. Vor seinen Augen entfaltet sich das turbulente Panorama der nächtlichen Großstadt mit all ihren Versprechungen. Schließlich hält ihn nichts mehr in seinen biederen Wohnung. Die Enge, die Alltäglichkeit, die Monotonie seines Kleinbürgerdaseins treibt ihn in das Leben der Straßen. Er feiert, er spielt und sieht als krönenden Abschluss schon die hübschen Arme einer jungen Frau um sich. Doch die und ihre zwielichtigen Partner haben ganz andere Pläne.
Stilistisch zwischen Expressionismus und Naturalismus angesiedelt, besticht dieser Film durch witzige Bildeinfälle,Trickmontagen und einer Ausstattung, an der u.a. der Maler Ludwig Meidner beteiligt war.
Veranstaltungstermine
Sa., 29.04.17 - 18.00 Uhr


Achtung! Aufgrund technischer Schwierigkeiten mit der Telefonanlage des Hauses ist die telefonische Kartenreservierung derzeit nicht möglich.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten per E-Mail: buero@medienforum-hd.de

Wir hoffen, dass unsere bisherige Nummer bald wieder zugänglich sein wird und bitten um Entschuldigung.

Ihr Karlstorkino
Die Strasse
Live musikalisch begleitet u. a. von GLASWALD, Moritz Noll und David Serebrjanik
HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM