logo HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM  
 HOME    KARLSTORKINO  AKTIVE MEDIENARBEIT  ÜBER UNS  NEWS[LETTER]  GÄSTEBUCH  BILDER [BLOG] 
 kinoprogramm  Über das kino  angebote/schule ins kino  programmarchiv  anfahrt/vrn 
vorheriger Monat April 2017 nächster Monat
Das Kino im April
Vorwort
Terminübersicht
Alle Filme
Vorfilme
Themen im April
Der aktuelle Film
Besonderer Tipp
Move Me - music films
City of Literature
Schwerpunkt des Monats: Aki Kaurismäki
Ciné Club des deutsch-französischen Kulturkreises
Zum Bundesstart
Schwerpunkt des Monats: Flucht und Fremde
Der Film des Monats
Russisch Dok
9. Stummfilm-Symposium: Stadt- und Nachtgestalten
Kinoprogramm: Das Mädchen aus der Streichholzfabrik
Das Mädchen aus der Streichholzfabrik
Finnland, Schweden 1989 | Regie: Aki Kaurismäki | 70 min. | digital | mit Kati Outinen, Elina Salo, Esko Nikkari u.a. | Original mit deutschen Untertiteln | FSK: ohne Altersbeschränkung.
Eine junge Frau leidet an der Tristesse ihrer Umgebung bestehend aus stumpfer Arbeit und dumpfem Elternhaus. Sie träumt von einem besseren Leben, wird aber enttäuscht und ermordet ihre Eltern. Gilt aufgrund der schauspielerischen Leistung Kati Outinens sowie der Stilsicherheit der Bildkompositionen als der vielleicht beste Film, den Aki Kaurismäki bisher gedreht hat. Wir hatten einst den Mut, ihn an Heiligabend zu zeigen, es ging gut aus, im Unterschied zum Film.
Veranstaltungstermine
Fr., 14.04.17 - 13.30 Uhr
Do., 27.04.17 - 20.45 Uhr


Achtung! Aufgrund technischer Schwierigkeiten mit der Telefonanlage des Hauses ist die telefonische Kartenreservierung derzeit nicht möglich.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten per E-Mail: buero@medienforum-hd.de

Wir hoffen, dass unsere bisherige Nummer bald wieder zugänglich sein wird und bitten um Entschuldigung.

Ihr Karlstorkino
Das Mädchen aus der Streichholzfabrik
HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM